Was erwartet dich bei einer Physiotherapeutischen BEhandlung?

I. Anamnese & Bewegungsanalyse

 

Wir beginnen mit einem ausführlichen Anamnesegespräch, um mehr über Dein Pferd und dessen Geschichte zu erfahren.

Im Anschluss folgt eine Sichtung und Untersuchung durch mich, an der sich die Bewegungsanalyse anschließt.

 

II. Testung & Befund

 

Nach der Bewegungsanalyse werden die Gelenke des Pferdes auf ihre Funktion überprüft, dazu gehören die Extremitäten und die gesamte Wirbelsäule. Nach der Befundung folgt die Behandlung.

III. Behandlung

 

Die Behandlung und damit die Lösung diverser Problematiken kann vielerlei Form annehmen, sie wird individuell auf das jeweilige Pferd abgestimmt. 

IV. Abschluss

  

Zum Abschluss bekommst Du Übungen gezeigt, mit denen Du Dein Pferd optimal selbst unterstützen kannst.

Eine, auf Euch zugeschnittene Trainingsempfehlung, wird Dir im Nachgang von mir erstellt.

 

Für eine Physiotherapeutische Behandlung (I-IV) plane bitte eine

Dauer von ca. 2 - 2,5 h ein!

 


V. Nachkontrolle

 

Ein Kontrolltermin wird meist ca. 4 - 6 Wochen nach dem Untersuchungstermin liegen. Dies kann jedoch variieren, da es hierbei stark vom jeweiligen Pferd und dessen Problematik abhängt. 

 

Im Nachkontrolltermin überprüfe ich den Erfolg aus der Erstbehandlung und knüpfe dort mit entsprechenden Techniken wieder an.

 

Für die Nachkontrolle (V) plane bitte eine Dauer von ca. 1 h ein!